"Alles was zählt": Richard entscheidet sich gegen Simone

"Alles was zählt" die Vorschau: Richard entscheidet sich gegen Simone

Richard musste sich jetzt eine Entscheidung fällen. Er kann nicht länger mit seiner Frau zusammenleben.

"Alles was zählt": Vorschau für den 7. - 11.1.2013
"Alles was zählt": Vorschau für den 7. - 11.1.2013 Foto: RTL

Jetzt oder nie. Bea muss bei Ingo in die Offensive gehen, sonst kann sie die Beziehung mit ihm vergessen. Das ist für Ben, der Bea diesen Tipp gibt, sonnenklar. Und so handelt auch Bea, dennoch lässt sie Ingo wegen einer anderen sitzen. Es zieht sie zu Ben und die beiden verbringen einen wunderschönen, zweisamen Abend, doch Ingo erfährt davon und das Techtelmechtel der beiden bleibt nicht ohne Folgen...

Richard ist am Ende. Simone kann doch nicht ernsthaft Gefühle für seinen Bruder haben. Doch sie hat es ihm gebeichtet und für Richard gibt es nur eine Möglichkeit: er muss sich von ihr trennen und aus der Villa ausziehen. So kann er nicht leben!

Das hatte ihr gerade noch gefehlt. Sarah hat von ihrem Ex Marco einen Anruf erhalten, der sie förmlich aus der Bahn geworfen hat. Und so ist für sie klar: sie muss sich von dem was Marco gesagt hat ablenken. So geht sie zum Basketball und trifft dort auf Richard mit dem sie gemeinsam beschließt das Geschehene zu vergessen!

Jenny ist überglücklich mit Hendrik jemanden gefunden zu haben, der scheinbar perfekt zu ihr passt. Denn gerade in der schwierigen Zeit der Trennung ihrer Eltern braucht sie jetzt jemanden an ihrer Seite. Doch ist Hendrik wirklich der für den sie ihn hält?

Die "Alles was zählt"-Vorschau jeden Tag auf soapspoiler.de. "Alles was zählt" - immer Montag bis Freitag um 19:05 Uhr bei RTL.