AWZ: Christina Klein steigt aus

Drei Jahre lang spielte Christina Klein die Iva Lukowski bei AWZ. Jetzt ist Schluss!

AWZ: Christina Klein steigt aus
AWZ: Christina Klein steigt aus Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Die Schauspielerin gibt überraschend ihr Serien-Aus bekannt.

Christina Klein: Iva Lukowski geht nach Bali

In ihrer Rolle Iva Lukowski geht Christina Klein gerade durch extrem schwere Zeiten. Die DJane lag im Koma und kämpfte um ihr Leben. Doch trotz Ausstieg, wird Iva nicht den Serientod sterben. Sie geht nach Bali, um dort als DJane zu arbeiten. Und auch für Christina Klein wird es nach dem Ausstieg wieder musikalischer. Sie will sich wieder mehr ihrem Ich LaFee widmen.

Christina Klein: "Das ist mein Leben! "

„Ich probiere gerne neue Sachen aus. Deshalb habe ich ja auch den Schritt ins Schauspiel-Business gemacht, weil ich damals musikalisch alles für mich erreicht hatte, was ich mir zu dem Zeitpunkt gewünscht hatte. Und jetzt freue ich mich, wieder in die Musik zurückzugehen und da mein Ding zu machen, denn das ist mein Leben. Ich freue mich darauf, wieder ins Studio zu gehen und zu gucken, wohin mein Weg mich führt", erklärt sie gegenüber RTL.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Leicht fiel Christina Klein der Ausstieg sicher nicht, doch für sie war von Anfang an klar,dass dieser Schritt irgendwann passiert. "Es war auf jeden Fall eine wunderschöne Zeit. Es war eine geile Erfahrung, ich habe viel lernen dürfen, aber es war von Anfang an klar, dass ich die Serie auch wieder verlassen werde. Ich bin ja erst 26. Ich kann noch sehr, sehr viel machen, mich ausprobieren. Klar, kannst du es einfach haben, aber einfach ist nicht immer das Beste. Man lernt nie aus, man hat nie alles gesehen", so Christina Klein weiter.