Bachelor 2017: Kandidatin Evelyn Burdecki bietet ihr Bachelor-Kleid zum Kauf an

Oh, oh! Das sieht ja so aus, als könne sie kaum erwarten ihr Zeit bei "Der Bachelor" hinter sich zu bringen.

Evelyn Burdecki
Evelyn Burdecki Foto: RTL

Bei Instagram bietet sie ihr Kleid aus der Bachelor-Werbung zum Kauf an. Warum sie das Kleid so schnell wieder loswerden will, verrät sie nicht.

Insider behaupten gegenüber InTouch Online, Evelyn Burdecki habe die Show schon sehr früh wieder verlassen müssen. Vielleicht will sie deswegen schnell mit dem Thema abschließen.

Sollte es ihr wirklich darum gehen und nicht vielleicht einfach nur um das Geld, das das Kleid einbringt, so verabschiedet sie sich von der Bachelor-Bühne nicht, ohne für ein bisschen Wirbel zu sorgen.

"Manche Bachelor-Kandidatinnen aus vorherigen Staffeln versteigern sich selber und manche ihre Kleider", fügt Evelyn Burdecki noch hinzu. Das zielte eindeutig auf Playmate Saskia Atzerodt, die für 36.000 Euro bei einem Escort-Unternehmen eine Nacht mit sich versteigerte. Laut ihrer Aussage sei das Geschäft aber nie zustande gekommen. Den Imageschaden hat sie allerdings trotzdem behalten.

Bleibt für Evelyn Burdecki zu hoffen, dass ihre kleine Auktion etwas erfolgreicher wird.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.