"Bachelorette" Sharon Battiste: Schlüpfrige Beichte! Damit bricht sie alle Tabus

Achtung, Traumfrau-Alarm: Sharon ist witzig, nicht auf den Mund gefallen – und hat keine Scheu vor ernsten Themen…

Nach den öden Auftritten ihrer Vorgängerinnen will Sharon "ein bisschen Bums in die Bude bringen", verkündet sie verheißungsvoll. Apropos: Auch mit dem Thema Sex geht Sharon eher offensiv um! Die Zuschauer können sich also endlich auf brandheiße Insider-Infos zu den Momenten hinter verschlossenen Türen freuen, denn, so Sharon: "Wenn’s passt, habe ich überhaupt kein Problem damit, darüber zu sprechen. Auch gern im Detail. Ich habe auch gern Sex."

Keine Frage, die Halb-Jamaikanerin weiß, wie man sich die Aufmerksamkeit des Publikums sichert – was auch an ihrem TV-Hintergrund liegt: In der RTLZWEI-Serie "Köln 50667" hat sie drei Jahre lang viele absurde Dramen durchgespielt. Überraschende Liebes-Wendungen dürften sie in der Show also kaum aus der Ruhe bringen.

Aber auch mit Offenheit in ernsthafteren Angelegenheiten kann Sharon punkten: Sie leidet unter kreisrundem Haarausfall, für viele Frauen ein Tabuthema, das sie aber auf ihrem Instagram-Kanal ganz selbstverständlich zur Sprache bringt. Wenn’s bei "Bachelorette" gut läuft, kriegen ihre Fans dort auch bald Sharons Traummann zu Gesicht: Die Wahl-Kölnerin will sich nach acht Jahren endlich wieder verlieben.

Der Bachelor hat schon so manchen Star hervorgebracht. Doch seht im Video selbst:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link