"Bauer sucht Frau"-Narumol nach Familienzwist: Bauer Josef plant seine Zukunft neu

Drei Monate ist es her, dass Narumol ihre Koffer packte und nach Thailand reiste. Der Grund: ihre Teilnahme an der RTL2-Show "Kampf der Realitystars". Josef (60) sprang nicht gerade in die Luft vor Freude, als sie die Familie für Wochen verließ. Doch jetzt ist wieder alles gut …

Narumol & Josef
Foto: Getty Images

Er hat ihr verziehen – und machte ihr so das schönste Geschenk zum 56. Geburtstag. "Ich fühle mich alt", erzählt die sympathische Thailänderin gegenüber "Das neue Blatt". Und der "Bauer sucht Frau"-Star fügt hinzu: "An meinem Geburtstag war richtig viel los – obwohl wir ja noch nicht im großen Kreis feiern durften wegen Corona. Josef hatte morgens wichtige Termine mit dem Bauamt. Es geht um den neuen Stall. Das Projekt nimmt langsam Fahrt auf. Ich bin glücklich, wenn ich sehe, wie mein Mann und meine Tochter Jenny gemeinsam die neue Hof-Zukunft planen."

Josef zeigt seine Gefühle

Wie Josef seine Narumol überraschte? Da lacht sie. "Ich habe eine tolle Creme bekommen für die ewige Jugend. Und eine wunderbare Liebeserklärung: Er hat mir erzählt, wie sehr ich ihm gefehlt habe und dass er es nicht abwarten konnte, bis ich wieder zu Hause war. Das hat mich total gefreut, weil mein Mann ja nicht so gern über seine Gefühle spricht."

Kurz vor ihrem elften Hochzeitstag ist die Welt der beiden also wieder in Ordnung. Jetzt ist nur noch ein einziger Wunsch unerfüllt: Narumol und Josef hätten so gerne einen Impftermin, der ihnen wieder mehr Freiheit schenkt.

Hat Inka Bause ihr Herz verschenkt? Dieser Mann kommt ihr nun verdächtig nah!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.