Cathy Hummels nach Trennungsdebakel: Neuanfang in den USA

Goodbye, Germany! Kehrt die Moderatorin Cathy Hummels Deutschland den Rücken?

Cathy Hummels
Foto: IMAGO/ Revierfoto

Neuer Job, neue Liebe – und vor allem keine Altlasten! Von so einer Perspektive scheint Cathy Hummels zu träumen. Nach dem Trennungsdrama mit Noch-Ehemann Mats (33) will die Moderatorin jetzt offenbar noch mal ganz von vorn anfangen.

Cathy liebt Los Angeles

Und zwar in Los Angeles, der Stadt der Reichen und Schönen! "Tschüss, Deutschland, und hallo, neues Leben in L.A.", ließ sie ihre Follower via Instagram jetzt wissen. "Bin gerade gelandet und fühle mich frei. Mal weit weg von allen Sorgen!" Frau Hummels goes Hollywood – allerdings nicht allein, denn Papa "Fredi", Söhnchen Ludwig (4) und ihre zwei Freundinnen Anna und Taja begleiten die 34-Jährige bei ihrem Abenteuer in Übersee. Und Cathy hat auch schon einen Plan: Für RTLZWEI dreht die Münchnerin derzeit nämlich eine Doku-Soap, die sie nun auch nach Hollywood führte! Ob Cathy Hummels dort gar eine Karriere im Blick hat? "Als Kind wollte ich schon Schauspielerin werden", betonte sie schon mehrfach. Tja, wer weiß, vielleicht wird sie ja auch noch für die große Leinwand entdeckt? Sie wäre nicht die erste deutsche Promi-Lady, die von einer großen Hollywood-Karriere träumt – geschafft haben es allerdings nur die wenigsten …

Immerhin: Ganz unerfahren ist Cathy nicht, sie spielte bereits in einer Gastrolle bei "Unter uns". Und einen echten Star durfte sie auch schon kennenlernen: Bei einem Event traf sie kürzlich auf George Clooney (61)! Der sei „sehr charismatisch“ gewesen und hätte ihr direkt das Du angeboten: "Für dich bin ich George." Na Mensch, läuft doch! Doch nicht nur beruflich hat sich Cathy hohe Ziele gesteckt, auch in Sachen Liebe will sie wohl endlich vorankommen. Ihr Jagdrevier? Auch in Amerika setzt Cathy auf vertrautes Terrain, besuchte gerade ein Fußballspiel des Los Angeles FC! Sie postete sich direkt vom Spielfeldrand, wo sie die schwitzenden Kicker besonders gut im Blick hatte, und scherzte: "Bin ich wieder eine Spielerfrau?" Noch nicht, Cathy! Aber was nicht ist, kann ja wieder werden …

Krass! So sah Cathy früher aus:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.