Chris Broy & Eva Benetatou: Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht!

Das wusste bislang noch niemand! Chris Broy deckt nun neue Details zu Baby George und der Trennung von Eva Benetatou auf.

Chris Broy & Eva Benetatou
Foto: IMAGO / Future Image / Oliver Langel

Nach ihrer gemeinsamen Teilnahme am "Sommerhaus der Stars" fing es in der Beziehung von Chris Broy und Eva Benetatou mächtig an zu kriseln. Dennoch überraschten sie ihre Fans damals mit der Verkündung der Schwangerschaft mit ihrem ersten gemeinsamen Sohn George Angelos. Doch was der Ex-"Kampf der Realitystars"-Teilnehmer nun auspackt, wusste bislang noch niemand...

Chris Broy & Eva Benetatou: Schon getrennt vor der Schwangerschaft

In der neuen Folge des Formats "The Real Life - #nofilter" scheinen sich die einstige Bachelor-Kandidatin Eva Benetatou und ihr Ex Chris Broy wohl nicht ganz einig zu sein. Eigentlich hieß es immer, dass die beiden während der Schwangerschaft mit ihrem gemeinsamen Sohn George noch ein Paar gewesen wären. Auch Eva ließ in der Serie nun verlauten: "George war auf jeden Fall ein Wunschkind". Daraufhin stellt Ex Chris jedoch klar:

„Ehrlicherweise ist es so gewesen...Es war keine Kinderplanung da.“
Chris Broy

Weiter berichtet er, dass sie nach ihrem gemeisamen Auszug aus dem "Sommerhaus der Stars" eine On-off-Beziehung geführt haben. Als Eva dann schwanger war, habe Chris Broy bereits mehrere Tage bei seiner Mutter auf der Couch übernachtet. Da scheinen die beiden wohl verschiedene Auffassungen ihrer Beziehung vor der Geburt ihres Sohnes gehabt zu haben...

Auch Pietro Lombardi und seiner schwangeren Laura Maria Rypa müssen gerade eine harte Trennung verkraften. Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link