DSDS-Gewinner: Alle 19 Superstars auf einen Blick!

Mit neuer Jury und neuem Castingmodus feiert "Deutschland sucht den Superstar" 2022 seinen Neuanfang! Grund genug noch einmal in Erinnerung an die guten alten Zeiten zu schwelgen. Hier seht ihr alle DSDS-Gewinner der Castingshow seit Alexander Klaws auf einen Blick! Was machen die Superstars heute?

DSDS-Gewinner
Pietro Lombardi, Alexander Klaws und Beatrice Egli sind heute die bekanntesten DSDS-Gewinner aus 19 Staffeln. Foto: Imago

Wir erinnern uns noch lebhaft als wäre es gestern gewesen, dabei sind beinah 20 Jahre vergangen: Mit "Take Me Tonight" sang sich Alexander Klaws 2003 in die Herzen eines weiblichen Millionenpublikums. Der damals 19-jährige Ahlener wurde in einem packenden Finale zum Gewinner der allerersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gekürt. Die RTL-Castingshow ebnete dem Ausnahmetalent den Weg an die Spitze. Ob Sänger, Schauspieler, Moderator oder Musical-Star in Klassikern wie "Tarzan", Alexander Klaws ist heute aus dem Showbusiness nicht mehr wegzudenken. Doch so wie ihm erging es bei weitem nicht allen DSDS-Gewinnern...

DSDS-Gewinner von 2003 bis 2022

Von Rockerbraut Elli Erl über Mädchenschwarm Daniel Schuhmacher bis hin zu Vorjahressieger Jan-Marten Block, in den vergangenen 20 Jahren wollten diverse junge Nachwuchsmusiker mit der Teilnahme an "Deutschland sucht den Superstar" in Alexander Klaws erfolgreiche Fußstapfen treten. Leider gelang es - trotz Starthilfe von Poptitan Dieter Bohlen - nur den wenigsten von ihnen sich in der deutschen Musikszene zu etablieren! Während die einen für schlechte Presse sorgen, sind andere einfach komplett vom Presse-Radar verschwunden.

Besonders traurig macht das Schicksal eines Gewinners, der keine zwei Jahre nach seinem Sieg in der RTL-Castingshow an Krebs verstarb. Gemeinsam wollen wir heute den Blick auf die vergangenen 19 Staffeln von "Deutschland sucht den Superstar" richten. Was machen die ehemaligen DSDS-Gewinner heute?

DSDS-Gewinner Alexander Klaws
DSDS-Gewinner Alexander Klaws (1/19) Getty Images

Alexander Klaws - Staffel 1 (2003)

Im Frühjahr 2003 gewann Alexander Klaws die erste Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Mehr als 70 Prozent der Zuschauer wollten den 19-jährigen Ahlener auf dem ersten Platz sehen. Auch seine Single „Take Me Tonight“ landete schnurstracks auf Platz 1 der deutschen Singlecharts. Für seinen Song bekam der DSDS-Gewinner zwei Bravo Ottos, den Comet, Goldauszeichnungen und Platin.

Nach seinem Sieg in der Castingshow bewegte sich Alexander Klaws in die Musical-Szene. Er übernahm die Hauptrollen in: Tarzan, Tanz der Vampire, Der Schuh des Manitu, Jesus Christ Superstar, Ghost, Saturday Night Fever und bei Joseph and the Amazing Technicolour Dreamcoat. 2014 machte er bei der RTL-Show „Let‘s Dance“ mit und gewann diese mit seiner Tanzpartnerin Isabell Edvardsson. Im März 2020 wurde der heute 36-jährige DSDS-Gewinner zum zweiten Mal Vater und lebt nun mit seiner Frau Nadja Scheiwiller und seinen Söhnen in seinem Haus in Hamburg.

DSDS-Gewinnerin Elli Erl
DSDS-Gewinnerin Elli Erl (2/19) IMAGO / teutopress

Elli Erl - Staffel 2 (2004)

Die zweite Staffel von DSDS gewann im Jahr 2004 Elisabeth Maria Erl (Elli) Erl. Durch ihren Sieg wurde die junge Musikerin bundesweit bekannt. Bis 2013 blieb sie die einzige Frau, die bei „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen hatte.

Vor der Gesangsshow war Elli Erl die Sängerin in der Rockband Panta Rei, mit der sie 1999 das Album Boomerang veröffentlichte. Gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen brachte sie nach ihrem DSDS-Sieg die Single „This Is My Life“ raus. Der Song kam allerdings nicht sehr gut an, da ihre Fans behaupteten der Song wurde viel mehr nach Bohlen klingen als nach ihr. Darum beendete sie 2005 auch ihre geschäftliche Beziehung zu dem langjährigen Ex-Juror. 2011 brachte sie ihre Autobiografie „Gecastet“ raus und arbeitet heute als Lehrerin für Sport, Englisch und Musik. In ihrer Freizeit macht sie immer noch Musik, allerdings nicht mehr so intensiv wie früher.

DSDS-Gewinner Tobias Regner
DSDS-Gewinner Tobias Regner (3/19) Imago

Tobias Regner - Staffel 3 (2005)

Rocksänger Tobias Regner gewann 2005 die RTL-Castingshow. Der damals 23-Jährige schaffte es, sich mit 54,6% im Finale gegen seinen Konkurrenten Mike Leon Grosch durchzusetzen.

Seine Single „I Still Burn“ war nach einer Woche die meistverkaufte Single Deutschlands seit zwei Jahren und wurde mit Platin ausgezeichnet. Die Single landete auf Platz 1 der deutschen Singlecharts. Mit seinem Album „Straight“ ging er auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. „Straight“ ist bis heute sein erfolgreichstes Album. 2007 wurde Tobias Regner gleich zwei Mal für den Echo nominiert. Als bester Künstler und als bester Newcomer. 2012 sowie 2018 ging er mit seiner Band „Sacarium“ auf Tour. Heute lebt er von den Auftritten mit seiner Band und gibt als Gitarrenlehrer Privatunterricht.

DSDS-Gewinner Mark Medlock
DSDS-Gewinner Mark Medlock (4/19) IMAGO / United Archives

Mark Medlock - Staffel 4 (2007)

2007 war das Jahr von Mark Medlock. In diesem Jahr gewann er die 4. Staffel von DSDS. Schon von Anfang an überzeugte Medlock die Jury und die Zuschauer mit seinem Gesang, seiner Art und seinem optischen Erscheinungsbild. Im Finale gewann Mark über 78% der Zuschauerstimmen für sich und setzte sich so gegen seinen Konkurenten Martin Stosch durch. Bis heute ist er der erfolgreichste DSDS-Gewinner.

Seine Debütsingle „ Now or Never“ und sein Album „Mr. Lonely“, wurde mit Platin ausgezeichnet. Er selbst bekam auch einige Gold- und Platinauszeichnungen und gewann den Comet und den Echo. Der frühere Liebling von Dieter Bohlen sorgte allerdings nach seinem Gewinn und seinen Auszeichnungen mit Skandalen für reichlich Gesprächsstoff. Statt weiter auf seinem Erfolg aufzubauen, ließ sich der heute 39-Jährige lieber gehen und enttäuschte seine Fans mit Drogen-und Alkoholproblemen. 2017 ging es wieder aufwärts für Mark. Im März veröffentlichte er sein neues Album „Zwischenwelten“, welches er nur für seine Fans rausgebracht hatte. Aus der Öffentlichkeit hat er sich nun zurückgezogen.

DSDS-Gewinner Thomas Godoj
DSDS-Gewinner Thomas Godoj (5/19) Imago

Thomas Godoj - Staffel 5 (2008)

Thomas Godoj gewann 2008 Staffel 5 von Deutschland sucht den Superstar. Mit 62,20% der Zuschauerstimmen, setzte er sich im Finale gegen Fady Maalouf mit dem Song „Chasing Cars“ von Snow Patrol durch. Schon seit Beginn der fünften Staffel sang er sich in die Herzen der Zuschauer.

Thomas erste Single „Love Is You“ bekam eine Goldauszeichnung. Die Gewinnersingle war in Deutschland, der Schweiz und in Österreich auf Platz 1 in den Charts. „Plan A“ (sein Debüt-Album) erhielt eine Platinauszeichnung. Thomas selbst, erhielt bei den Jetix Awards einen Preis als Newcomer des Jahres und einen Echo. 2013 erschien sein Buch „ Männer sind so“. Darin klärt er ein wenig auf, wie die Männerwelt so denkt. Musik ist allerdings bis heute Godojs größte Leidenschaft geblieben. Vorallem Live Auftritte sind für ihn sehr wichtig. So kann er seine Songs am besten rüber bringen. Seine letzte Tour war „V`stärker AUS!“ im Dezember 2017. Seine nächste Tour durch Deutschland „13 Pfeile“ ist schon im Dezember 2018.

DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher
DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher (6/19) Imago

Daniel Schuhmacher - Staffel 6 (2009)

Der sechste DSDS-Gewinner war Daniel Schuhmacher. Nachdem er es bei seiner ersten Teilnahem im Jahr zuvor nur in die Top 30 schaffte, holte er sich 2009 mit seinem Song „Anything but Love“ den Sieg. Er konnte sich mit 50,47% der Stimmen im Finale gegen Konkurrentin Sahra Kreuz durchsetzen.

Mit seiner Single und seinem Album „The Album“ gewann Daniel Schuhmacher eine Goldene Schallplatte. Außerdem schaffte es sein Album auf Platz 1 der Albumcharts in Deutschland und Österreich. 2011 engagierte er sich für die Kinderhilfsaktion Herzenssache. Zwei Jahre später outete sich der DSDS-Gewinner als homosexuell. Jetzt macht Daniel Schuhmacher unter dem Pseudonym „DSFZKE“ Musik und veröffentlicht regelmäßig neue Alben. Außerdem verabschiedete er sich von seiner bubihaften Boyband-Frisur und ließ sich die Haare raspelkurz schneiden. Ziemlich sexy!

DSDS-Gewinner Mehrzad Marashi
DSDS-Gewinner Mehrzad Marashi (7/19) IMAGO / STAR-MEDIA

Mehrzad Marashi - Staffel 7 (2010)

Im siebten DSDS-Finale gewann Mehrzad Marashi mit über 56% Stimmen der Zuschauer. Seine Single „Don`t Believe“ landete auf Platz 1 der Deutschen Singlecharts.

Noch 2010 wurde DSDS-Gewinner Mehrzad das erste Mal Vater. Ein Jahr nach der Geburt seines Sohnes eröffnete er ein Tanzstudio mit dem Namen "Mehrzads art of dance". 2012 folgte dann die Geburt seiner Tochter Shayan und die Gründung seines Labels M8. Seinen zweiten Sohn Kiyan bekam er 2014, und 2016 öffnete er sein neues Tonstudio "pobo 44".

DSDS-Gewinner Pietro Lombardi
DSDS-Gewinner Pietro Lombardi (8/19) IMAGO / Eventpress

Pietro Lombardi - Staffel 8 (2011)

Der mit Abstand bekannteste DSDS-Gewinner war der Sieger der 8. Staffel: Pietro Lombardi. Seine Single „Call My Name“ wurde schon nach einer Woche über 300.000 Mal verkauft und bekam eine Platinauszeichnung.

2012 bekam er bei den Nickelodeon Kids`Choice Awards eine Auszeichnung als Lieblingsstar von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Jahr danach heiratete Pietro die DSDS-Zweitplatzierte Sarah Engels, gegen die er im Finale gewonnen hatte. 2015 wurden Sarah und Pietro Eltern ihres Sohnes Alessio. Trotzdem trennte sich das Traumpaar als der Junge erst zwei Jahre alt war. Seit September 2017 geht es langsam wieder aufwärts für den ehemaligen Superstar, der zwischenzeitlich unter Depressionen litt. Zusammen mit Kay One brachte er den Song „Seniorita“ heraus, die auf Platz 1 der Charts landete.

DSDS-Gewinner Luca Hänni
DSDS-Gewinner Luca Hänni (9/19) Imago

Luca Hänni - Staffel 9 (2012)

Im Jahr 2012 wurde Mädchenschwarm Luca Hänni zum DSDS-Gewinner gekürt. Der damals 17-jährige Nachwuchsmusiker war der erste Minderjährige, der die RTL-Castingshow gewann. Sein Song „Don`t Think About Me“ erreichte in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich Platz 1 in den Charts. Sein Debütalbum „My Name Is Luca“ war in Österreich und der Schweiz auf Platz 1 und in Deutschland auf Platz 2.

Doch das Naturtalent kann noch mehr: 2016 brachte Luca Hänni seine eigene Herren-Modekollektion „SVSL“ auf dem Markt. Heute macht der mittlerweile erwachsen gewordene Schweizer neben zahlreichen Auftritten in Unterhaltungsshows wie "Let's Dance" noch immer Musik. Sein letztes Album "110 Karat" erschien 2020.

DSDS-Gewinnerin Beatrice Egli
DSDS-Gewinnerin Beatrice Egli (10/19) IMAGO / Christian Schroedter

Beatrice Egli - Staffel 10 (2013)

Beatrice Egli war 2013 die erste Schlagersängerin, die DSDS gewann. Im Finale erlangte sie mehr als 70% der Zuschauerstimmen und holte sich so den klaren Sieg. Ihre von Dieter Bohlen geschriebene Single „Mein Herz“ stand lange Zeit auf Platz 1 der Charts in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Bis heute zählt Beatrice Egli zu den erfolgreichsten Künstler*innen, welche DSDS je hervorbrachte. 2021veröffentlichte die Schlagersängerin unter dem Titel "Alles was du brauchst" bereits ihr zehntes Studioalbum. Natürlich erneut ein Nummer-1-Album!

DSDS-Gewinnerin Aneta Sablik
DSDS-Gewinnerin Aneta Sablik (11/19) IMAGO / Revierfoto

Aneta Sablik - Staffel 11 (2014)

2014 gewann die polnische Schönheit Aneta Sablik die 11. Staffel der Show. Mit fast 58% der Stimmen wurde sie Superstar 2014. Mit ihrem Song „The One“ erreichte sie Platz 1 der Download- und Singlecharts. Mit ihrem gleichnamigen Album kam sie ebenfalls auf Platz 1 in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich.

Zwei Jahre später nahm sie an der Tanzshow Dance Dance Dance teil. Dort landete sie auf Platz 2 mit ihrem Tanzpartner und ehemaligen DSDS Kandidat Menderes Bağcı. 2017 heiratete Aneta ihren Mann Kevin Zuber. Allerdings ließen sich die beiden schon nach 8 Monaten voneinander scheiden.

DSDS-Gewinner Severino Seeger
DSDS-Gewinner Severino Seeger (12/19) Imago

Severino Seeger - Staffel 12 (2015)

Einer der am wenigsten erfolgreichen Gewinner von DSDS war Severino Seeger im Jahr 2015. Sein Song „Hero Of My Heart“ schaffte es nur auf Platz 10 in den Deutschen Charts.

Kurz nach seinem Sieg in der RTL-Castingshow wurde er wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs verurteilt. Aus diesem Grund ließ Juror Dieter Bohlen nur kurze Zeit später den Plattenvertrag mit Seeger platzen. Seit dem Jahr 2016 engagiert er sich für den gemeinnützigen Verein Subsidum e.V. Sein erstes Album „Severino“ ist bis heute sein einziges Musikwerk geblieben.

DSDS-Gewinner Prince Damien
DSDS-Gewinner Prince Damien (13/19) IMAGO / CHROMORANGE

Prince Damien - Staffel 13 (2016)

2016 gewann Prince Damien das Finale von DSDS. Sein Song „Glücksmoment“ landete auf Platz 1 der Download- und Singlecharts in Deutschland. Sein Album „Glücksmomente“ erreichte immerhin 3. Platz in Deutschland.

2016 verlieh Prince Damien in dem Kinofilm "Sing" dem Frosch seine Stimme. In dem darauf folgendem Jahr gewann er mit Tanzpartner und ehemaligem DSDS-Sieger Luca Hänni die Show "Dance Dance Dance". Außerdem gewann er einen smago! Award in der Kategorie „Senkrechtstarter des Jahres“. Für Prince Damien hätte es nach DSDS eindeutig schlechter laufen können...

DSDS-Gewinner Alphonso Williams
DSDS-Gewinner Alphonso Williams (14/19) IMAGO / Future Image

Alphonso Williams - Staffel 14 (2017)

Mit 54 Jahren war der Amerikaner Alphonso Williams der älteste Gewinner von DSDS. 40,54% der Zuschauer wählten Alfonso zum Sieger der Show. Mit seiner Coverversion von Jimmy Ruffin „What Becomes of the Broken Hearted“ landete er nur auf Platz 21 in den Deutschen Charts.

Leider nahm seine Erfolgsgeschichte ein trauriges Ende. 2019 verstarb der Soulsänger mit nur 57 Jahren nach kurzer, aber schwerer Krankheit an den Folgen von Prostatakrebs.

DSDS-Gewinnerin Marie Wegener
DSDS-Gewinnerin Marie Wegener (15/19) IMAGO / Future Image

Marie Wegener - Staffel 15 (2018)

Marie Wegener ist nicht nur die Gewinnerin von DSDS 2018, sondern mit 16 Jahren auch die jüngste Siegerin aller Zeiten. Obwohl der blonden Beauty nach ihrer siegreichen Teilnahme an der Castingshow eine großartige Karriere prophezeit wurde, verschwand Marie Wegener schnell vom Fenster. Im September 2019 erschien mit "Countdown" ihr zweites Album, seither blieb es ruhig um die Duisburgerin. Ihr Online-Musikstudium und eine Ausbildung für Tanz, Gesang und Business sind heute ihr zweites Standbein neben der Musikkarriere.

DSDS-Gewinner Davin Herbrüggen
DSDS-Gewinner Davin Herbrüggen (16/19) IMAGO / Revierfoto

Davin Herbrüggen - Staffel 16 (2019)

In Staffel 16 von DSDS, die Davin Herbrüggen 2019 zum Gewinner kürte, blieb lange alles offen. Erst im Finale konnte sich der gelernte Altenpfleger mit 44 Prozent der Stimmen gegen seine Konkurrenten Nick Ferretti, Joana Kesenci und Alicia-Awa Beissert durchsetzen.

Zwar brachte Davin Herbrüggen nach dem Sieg bei DSDS nie ein ganzes Album auf den Markt, doch dafür verdient er sein Geld heute mit Musik auf Streamingdiensten und in den sozialen Netzwerken. Schon alleine auf Instagram folgen dem Musiker 80.000 Follower!

DSDS-Gewinner Ramon Roselly
DSDS-Gewinner Ramon Roselly (17/19) IMAGO / POP-EYE

Ramon Roselly - Staffel 17 (2020)

2020 gelang Ramon Roselly mit DSDS über Nacht der ganz große Durchbruch. In Windeseile eroberte er mit seinen Schlagerhits die Zuschauerherzen und wurde so im Finale mit über 80 Prozent der Stimmen zum eindeutigen DSDS-Gewinner gekürt. Das höchste Ergebnis, was es in der RTL-Castingshow je gab!

Nicht nur sein Gewinner-Song erreichte nach dem Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ sofort Platz eins der deutschen Singlecharts, sondern auch sein Debütalbum „Herzenssache“ landete auf Platz 2 der Albumcharts. Seit seiner erfolgreichen Teilnahme bei DSDS hat Ramon Roselly diverse Preise wie die „Goldene Henne“ abgestaubt. Eine echte Erfolgsstory!

DSDS-Gewinner Jan-Marten Block
DSDS-Gewinner Jan-Marten Block (18/19) Imago

Jan-Marten Block - Staffel 18 (2021)

Bei DSDS wurde Jan-Marten Block am 3. April 2021 mit 33 Prozent der Stimmen zum Gewinner gekürt. Nachdem er seine Sieger-Single „Never Not Try“ direkt nach der Show Platz eins der deutschen Charts eroberte, wurde es zuletzt still um den Musiker. Der plötzliche Krebs-Tod seines Vaters kostete den 26-Jährigen viel Kraft. Seine neue Single „Unendlich“ widmete Jan-Marten Block im Dezember 2021 seinem verstorbenen Vater und verarbeitet damit seine Trauer.

DSDS-Gewinner Harry Laffontien
DSDS-Gewinner Harry Laffontien (19/19) Imago/Future Image

Harry Laffontien - Staffel 19 (2022)

Mit neuer Jury und neuem Konzept steht die 19. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" unter einem ganz neuen Stern. Einer der Florian Silbereisen und Co. von Anfang an umhaut ist Harry Laffontien, der Anfang Mai zum DSDS-Gewinner 2022 gekürt wird. Er setzt sich in einem packenden Finale gegen die Niederländerin Amber van den Elzen durch.

Nur einer kann Deutschlands Superstar werden! Was machen die DSDS-Zweitplatzierten heute?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.