Eva Benetatou: Angst vor Trauma! Jetzt geht es um Baby George

Eva Benetatou ist eine wahre Vollblut-Mama! Jetzt spricht sie jedoch ihre Sorgen über Baby George und seine mentale Gesundheit aus.

Eva Benetatou
Foto: Mathis Wienand/Getty Images

Nachdem die Beziehung zu Chris Broy, dem Vater ihres Sohnes George Angelos, in die Brüche ging, lebt der Kleine nun bei Mama Eva Benetatou. Zwar stattet Papa Chris seinem Nachwuchs immer wieder Besuche ab, dennoch übernimmt die einstige Bachelor Kandidatin die alltäglichen Aufgaben, wie Arztbesuche mit Baby George. In Zuge dessen äußerte sich die 30-Jährige nun besorgt gegenüber ihrer Community auf Instagram.

Eva Benetatou: Sie will bei dem kleinen George ein Trauma verhindern

Auf Instagram gewährt Eva Benetatou immer wieder Einblicke in ihren Mami-Alltag mit ihrem kleinen Sohn George. Dazu gehören natürlich auch hin und wieder Arztbesuche. In ihrer Instagram-Story ließ die einstige "Sommerhaus der Stars"-Bewohnerin durchsickern, welche Sorgen sie sich diesbezüglich bei ihrem Kleinen macht:

„Er nimmt ja mittlerweile auch alles komplett wahr, ein paar Impfungen haben wir auch hinter uns und da müssen, meiner Meinung nach, die Ärzte auch das gewisse Feingefühl und die Geduld mitbringen, sonst kann es für ein Kind auch mit einem Trauma enden. Können leider nur die wenigsten.“
Eva Benetatou

Auweia, scheint so, als hätte Eva Benetatou da bereits auch weniger gute Erfahrungen gemacht. Im Anschluss gibt sie jedoch noch Entwarnung und berichtet, dass bei ihrem heutigen Arztbesuch mit Baby George alles gut gelaufen sei.

Die Beziehung von Eva Benetatou und Chris Broy ging nach ihrer Teilnahme am "Sommerhaus der Stars" den Bach runter. Welche Paare sich danach ebenfalls trennten, erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link