Franz Beckenbauer: Sein letzter Wunsch wird wahr!

Franz Beckenbauer hatte in letzter Zeit mit einigen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Doch eine Sache könnte ihn bald wieder zum Strahlen bringen.

Franz Beckenbauer
Foto: IMAGO/ Karina Hessland

Alles nimmt ein gutes Ende, für den der warten kann, sagt der Volksmund. Und Franz Beckenbauer hat gewartet. Unendlich lange darauf, dass sein letzter Wunsch wahr wird: noch einmal Opa werden. Noch einem kleinen Wirbelwind beim Großwerden zuzusehen. Mit ihm oder ihr lachen, kuscheln, ein wenig mit dem Ball herumkicken im Garten. Der „Kaiser“ kann es kaum erwarten…

Auch interessant

Franz Beckenbauers Wunsch könnte in Erfüllung gehen

Sohn Joel, sein jüngster Spross, möchte seinem Vater diesen Wunsch gerne erfüllen. Weil er weiß, dass ein Bündelchen Glück Franz neuen Lebensmut schenken würde. Denn die letzten Monate waren schwer für die „Lichtgestalt des deutschen Fußballs“. „Ich habe schon länger gesundheitliche Probleme“, verriet Beckenbauer vor gar nicht langer Zeit. Eine schwere Herzoperation, ein Augeninfarkt, eine Leistenoperation, die künstliche Hüfte. Eine Belastung, die sein Körper verkraften musste. Eine, die an niemandem spurlos vorübergehen würde. Sogar die Nachbarn in Salzburg (Österreich) waren voller Sorge: „Er ist schwach geworden“, erzählten sie der Zeitschrift "Neue Post". „Früher wanderte er den Hügel zu seinem Haus hinauf. Heute lässt er sich fahren. Die Kraft fehlt…“ Und ein anderer sagte: „Man bekommt ihn kaum noch zu Gesicht. Und wenn, dann geht er mit aller Last der Welt auf den Schultern. Da wird einem ganz anders, wenn man ihn sieht…“

Auch Joel Beckenbauer war voller Sorge. Sein Vater ist der wichtigste Mann in seinem Leben. Ihm neue Hoffnung zu schenken – das ist sein Ziel! Und so scheint es, als hätten er und seine Freundin Jessica einen Plan geschmiedet. „Irgendwann werden wir heiraten“, sagt Joel jetzt in einem Interview. Und schwärmt: „Jessica und ich ergänzen uns. Während sie zum Beispiel sehr ordentlich ist, lasse ich doch gern mal was rumliegen. Dafür behalte ich in brenzligen Situationen den kühlen Kopf. Wenn es passt, dann passt es.“ Die Hochzeit wird angeblich schon geplant. Und danach: ein Baby! Das wäre es doch – wenn es mit einer Schwangerschaft klappen würde. Noch ein Enkelchen für den Kaiser. Es wäre sein sechstes.

„Die Familie ist mir jetzt heilig“, sagte Beckenbauer einmal. Früher hätte er kaum Zeit für seine Kinder, seine Enkel gehabt. Zu viele Termine, zu viele Ämter. Doch heute, mit 77 Jahren und ohne große Aufgaben, könnte er einfach nur Opa sein – und jede Sekunde genießen. Dafür lohnt es sich zu leben, dafür lohnt es sich zu warten!

Baby-Hammer bei Thomas Gottschalk! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link