Fußball-Sensation: Mats Hummels wechselt zum FC Bayern München

Schon vor einigen Jahren gab es einen großen Aufschreib bei Borussia Dortmund. Ausgerechnet Stürmerstar Mario Götze kehrte dem BVB den Rücken und ging zum Erzrivalen Bayern München.

Mats Hummels beim BVB
Schon wieder wird Mats Hummels seinen Heimatverein BVB verlassen Foto: Getty Images

Jetzt wiederholt sich die Geschichte. Der schon lange befürchtete Wechsel von Weltmeister-Kicker Mats Hummels vom BVB zum FC Bayern München wurde nun bestätigt. Ein schwerer Schlag für die Dortmund-Fans.

Allerdings fällt der Abschied von Hummels wohl wenigstens ein bisschen leichter, denn schließlich startete Hummels seine Karriere in München und kann für die enttäuschten BVBV-Fans zumindest ein Stück weit als Heimkehrer verbucht werden.

„Ich möchte betonen, dass er sich uns gegenüber zu jedem Zeitpunkt offen und fair verhalten hat. Mats steht für zwei Deutsche Meisterschaften mit dem BVB und das Double 2012, er ist mit uns 2013 ins Endspiel der Champions League eingezogen und als Dortmunder 2014 Weltmeister geworden“, erklärt BVB-Boss Hans Joachim Watzke.

Zwischen 35 und 38 Millionen Euro sollen geflossen sein, um den Abwehrspieler nach München zu holen.

Für Ehefrau Cathy Hummels könnte sich Mats Wechsel durchaus positiv auf die Karrirere auswirken. Immer wieder versuchte sie sich als Moderatorin und drängte ins Rampenlicht. Insofern dürfte sie in München, wo viele TV-Sender sitzen, durchaus bessere Perspektiven haben.

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: