Gina-Lisa Lohfink: Liebes-Aus mit "Adam sucht Eva"-Antonio

Alles aus bei Gina-Lisa Lohfink! Die TV-Blondine verkündet ihre Trennung von "Adam sucht Eva"-Kollegen Antonio!

Gina-Lisa Lohfink und Antonino
Gina-Lisa Lohfink und Antonino Foto: MG RTL D

Jetzt ist es offiziell: Sie haben sich getrennt!

Erst Ende letzten Jahres lernten sich Gina-Lisa Lohfink und Antonio Carbonaro völlig textilfrei vor laufenden RTL-Kameras bei "Adam sucht Eva" kennen und lieben - jetzt geht das Kuppelshow-Paar wieder getrennte Wege!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fernbeziehung: Gina-Lisa Lohfink & Antonio haben sich getrennt

Nach diversen Krisengerüchten erklärte die Blondine im Gespräch mit RTL nun, warum ihre Romanze zu Antonio abseits des RTL-Nacktschiffs bereits nach wenigen Monaten wieder zerbrochen ist:

"Wir sind halt nicht zusammen", so die 32-Jährige, "Dann sieht man auch mal die Macken und Mucken – wo manche sich dann vielleicht auch verändern oder verstellen, wenn die Kamera an ist."

Wie Gina-Lisa weiter schildert, sei auch das Krfttraining ihres Ex ein Grund für die Trennung gewesen:

"Ich bin ja auch ganz sportlich, aber Antonino hat zu viel trainiert, finde ich", so die Blondine, "Dann vernachlässigt man auch seine Freundin."

Daneben bereitete Gina-Lisa vor allem eines Kopfschmerzen, wie der Reality TV-Star schließt:

"Ich bin jemand, der seinen Freund schon so oft wie es nur geht sehen will. Fernbeziehungen sind für mich einfach schwierig."