Gina-Lisa Lohfink: Schlammschlacht! Antonino schlägt zurück

Vor einigen Wochen war zwischen Gina-Lisa Lohfink und Antonino noch alles gut. Doch nun gab sie überraschend die Trennung bekannt. Das will der Italiener aber nicht auf sich sitzen lassen.

Zwischen Gina-Lisa Lohfink und Antonino ist alles aus!
Zwischen Gina-Lisa Lohfink und Antonino ist alles aus! Foto: MG RTL D

Vor wenigen Tagen gab Gina-Lisa Lohfink die Trennung von Antonino Carbonaro bekannt. Die gemeinsamen Insta-Liebes-Fotos sind bereits verschwunden. Doch darauf will der 36-Jährige es nicht beruhen lassen. Scheinbar ging das Interview seiner Ex zum Liebes-Aus nicht spurlos an ihm vorbei.

Antonino feuert zurück

In seiner Instagram-Story ließ der Italiener nun gehörig Dampf ab. "Die hat mich dumm dastehen lassen. Wie viele Muskeln und kein Gehirn'", feuert er. Dabei sei es genau andersrum: "Viel Silikon und kein Gehirn!“ Die Aussagen seiner Verflossenen haben ihn offenbar sehr getroffen. "Sie sagt das immer so raffiniert, dass sie immer gut dasteht", wütet Antonino weiter.

So erzählte Gina-Lisa in dem Interview beispielsweise, dass Antonino viel zu oft im Fitnessstudio war. "Ich werd' 33 dieses Jahr und ich muss sagen, es kommt echt auf was anderes an. Da muss man ein bisschen was im Köpfchen haben und da reicht's nicht, wenn du Sixpack hast und Muckis und alles andere bleibt auf der Strecke", so die ehemalige „GNTM“-Kandidatin. Autsch!

Hinter der Trennung könnte allerdings noch mehr stecken. "Man kann's auch anders sagen, aber egal, vielleicht kommt es noch ja raus", sagt Antonino geheimnisvoll. Was er wohl damit meint?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.