GZSZ-Liebe: Keine gemeinsame Zukunft für Sunny und Chris?

Sie sind das neue, heimliche GZSZ-Traumpaar

GZSZ-Liebe: Keine gemeinsame Zukunft für Sunny und Chris?
GZSZ-Liebe: Keine Zukunft für Sunny und Chris? Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Doch vielleicht haben sich die Serienfans zu früh gefreut.

Vielleicht werden Sunny (Valentina Pahde) und Chris (Eric Stehfest) gar kein Paar. Obwohl Chris bis über beide Ohren verliebt ist.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Als Sunny wieder auf ihren untreuen Ex-Verlobten Vince (Vincent Krüger) trifft, kommt es zu einem Kuss zwischen den einstigen Turteltauben. Als Chris davon erfährt, bricht es ihm schier das Herz. Dummerweise erzählt auch noch ausgerechnet Vince persönlich von dem Zwischenfall. „Es war nur ein Kuss. Ein kleiner Rückfall.“

Lilly (Iris Mareike Stehen) merkt, dass Chris diese Nachricht gar nicht gefällt und hakt nach. Doch Chris winkt ab: „Ex-Freundinnen von Kumpels sind tabu.“ Ist die Sache für ihn damit vom Tisch? Wird es keine gemeinsame Zukunft für Sunny und Chris geben? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL.