GZSZ: Maria Wedig übernimmt neue Hauptrolle Nina Ahrens

GZSZ: Maria Wedig übernimmt neue Hauptrolle Nina Ahrens - In der Soap-Welt ist wegen Sunnys (Valentina Pahde) Hochzeit gerade die Hölle los. Und wie das beim Chaos so ist, kommt meist auch neues zum Vorschein, wenn sich der Staub gelegt hat.

Maria Wedig ist die neue bei GZSZ
Maria Wedig ist die neue bei GZSZ Foto: RTL / Tino Criso

In diesem Falle wird es eine neue Hauptfigur im GZSZ-Kosmos sein.

Maria Wedig kommt als Nina Ahrens. Ab dem 22. Mai steht Maria in Babelsberg vor der Kamera. Dementsprechend wird sie ungefähr im Julia erstmals im TV zu sehen sein. Ihre Rolle Nina kommt wegen beruflicher Verpflichtungen aus Frankfurt nach Berlin. Maria ist im Gegensatz zu ihrer Rolle gebürtige Babelsbergerin und ist somit praktisch direkt mit GZSZ in der Nachbarschaft aufgewachsen.

GZSZ ist für Maria Wedig nicht die erste Soap

"Wir beide glauben an die große Liebe und würden für sie durchs Feuer gehen. Nina vergisst sich darüber aber oft selbst, ihr Wohl und ihre Gefühle lässt sie völlig außer Acht. Das trägt leider nicht unbedingt zu der Harmonie und Liebe bei, die sie sich wünscht. Kompromisse müssen in jeder Beziehung gefunden werden, aber nicht um jeden Preis!", erklärt Maria Wedig zur neuen GZSZ-Rolle.

In der Soap-Welt ist Maria Wedig auch keine unbekannte. Soap-Junkies dürften sie sogar wiedererkennen, denn GZSZ ist nicht ihre erste Station. Sie spielte bis zu ihrer Babypause Juli von Altenburg bei "Alles was zählt" und danach ging es für sie als Nina Hinze bei "Anna und die Liebe weiter".

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.