Herzogin Kate und Herzogin Camilla: Erbitterter Kampf! Kate nimmt ihr alles weg

Autsch! Diese Nachricht sorgt im britischen Königshaus nun für mächtig Wirbel! Zwischen Kate und Camilla soll ein erbitterter Zoff entbrannt sein. Doch warum?

Kate und Camilla
Foto: IMAGO / PPE

Eigentlich schien es immer so, als wenn sich Herzogin Kate und Herzogin Camilla blendend verstehen würden. Doch wie nun enthüllt wurde, soll Kate die Pläne von Camilla eiskalt durchkreuzt haben und damit auf jede Menge Unmut stoßen...

Kate und William nehmen Camilla das Zuhause weg

Schon vor einigen Wochen machte die Meldung die Runde, dass Kate und William den Kensington Palast verlassen wollen, um näher an der Queen zu wohnen. Ihre erste Wahl als neues Familiendomizil soll dabei Schloss Windsor sein, wo sich die Queen vom royalen Geschehen gerne zurück zieht. Eigentlich eine schöne Idee. Womit Kate und William jedoch gar nicht gerechnet haben: Camilla und Charles haben ebenfalls ein Auge auf Windsor geworfen und sollen mit Umzugsdanken spielen! Für die Queen keine leichte Situation! Doch die Entscheidung soll bereits gefallen sein! Wie nämlich jetzt eine Quelle offenbart, sollen Kate und William um das Schloss bereits das Rennen gemacht haben. So berichtet ein Insider gegenüber "New Idea": "William hat Camilla geschlagen - es sieht momentan so aus als würde er eher das Ok der Queen bekommen." Weiter heißt es: "Camilla ist wütend. Sie ist mit dem nächsten König verheiratet und ihre Bitte um Windsor wurde von der Queen nach sehr kurzer Überlegung abgeschmettert." Ob sich die royalen Wogen wohl wieder glätten? Wir können gespannt sein...

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.