Iris Klein: Body Shaming-Vorwürfe! Jetzt spricht sie ein Machtwort

Jetzt kann sie nicht länger schweigen. Iris Klein setzt sich gegen Body Shaming zur Wehr!

Iris Klein bei Kampf der Realitystars
Foto: RTLZWEI

Nachdem Iris Klein wegen einer Corona-Erkrankung erst als Nachzüglerin in die Sala von "Kampf der Realitystars" einziehen konnte, sie jedoch schon in Folge 1 per Tablet mitentscheiden konnte wer die Insel verlässt, hagelte es für die Mutter von Daniela Katzenberger bereits erste Kritik. Doch jetzt kommt es richtig dicke. Iris berichtet nun, was sie sich noch alles gefallen lassen musste und setzt sich gegenüber Body Shamern zu Wehr.

Iris Klein: "Ich bin wie ich bin und das ist okay!"

Endlich darf Iris Klein auch in Person die Sala bei "Kampf der Realitystars" betreten. Um ihrer Freude über den Einzug Luft zu machen, teilte sie folgendes Bild von sich auf Instagram, das im Rahmen der Produktion der Reality-TV-Show entstanden ist:

Doch anstatt sich für die Mutter von Daniela Katzenberger zu freuen, wettern viele Instagram Nutzer in den Kommentaren gegen die 54-Jährige. Das Bild sähe ihr gar nicht ähnlich und sei viel zu stark bearbeitet. Darüber hinaus hagelt es weiter Kritik für die Löwen-Mama, die Iris nun in ihrer Instagram-Story noch einmal thematisiert. Böse Stimmen warfen ihr nun folgendes vor:

„Dass ich ja gar nicht so aussehe. 'Die Haare Weiß würde dir ja viel besser stehen'. 'Ungeschminkt würdest du ja viel besser aussehen'. Ohne künstliche Nägel. Ohne tolle Klamotten. Also wie ein Neandertaler, das wollen viele haben.“
Iris Klein

Zudem könne sie ja auch noch ein bisschen zunehmen, denn sie sähe ja "auf manchen Bilder schlanker aus als im Fernsehen". Ganz schön harte Worte für die 54-Jährige. Sie möchte Body Shaming nun nicht mehr an sich heran lassen und beendet ihre Ansprache mit dem Fazit: "Ich bin wie ich bin und das ist okay". Genau richtig so, Iris!

Ob sie das wohl auch noch ihrer Tochter Daniela Katzenberger vermitteln kann. Wie sehr sie dem Beauty-Wahn verfallen ist, erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link