Jeanette Biedermann heute: Comeback! Das plant die Sängerin 2022

Ob coole Rockröhre, romantische Soap-Darstellerin oder umschwärmter Teenie-Star, seit 1999 hat Jeanette Biedermann viele verschiedene Facetten unter Beweis gestellt. Doch zuletzt wurde es überraschend ruhig um das Berliner Multitalent. Der Tod ihres Vaters warf sie gehörig aus der Bahn. Wie geht es Jeanette Biedermann heute?

Jeanette Biedermann heute
Äußerlich hat sich Jeanette Biedermann von früher zu heute kaum verändert, doch privat hat sich vieles getan Foto: Getty Images

Über 20 Jahre nach ihrem musikalischen wie schauspielerischen Durchbruch im Jahr 1999 ist Jeanette Biedermann heute noch immer ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Damals sicherte sich die vielversprechende Nachwuchsschauspielerin aus Ost-Berlin nicht nur die Rolle der Marie Balzer bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, sondern avancierte auch über Nacht zum Pop-Sternchen der Nation. Trotzdem Jeanette Biedermann nie vollständig aus dem Rampenlicht verschwand, zwei Jahrzehnte später hat sich im Leben der einstigen Rocknudel vieles verändert. Statt Fernsehkarriere und knapper Bühnenoutfits stellt sich die bislang kinderlose Jeanette Biedermann heute an der Seite ihres Mannes lieber der Herausforderung Ehe und Familie.

Jeanette Biedermann: Früher „GZSZ“, heute Theater

Mit ihrer Rolle als Marie Balzer gehörte Jeanette Biedermann 1999 zu den beliebten Grundpfeilern der Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Vier Jahre stand sie für RTL vor der Kamera, bevor sie sich 2004 neuen Projekten widmete. Ihr Schauspieltalent bescherte der Schauspielerin 2008 mit „Anna und die Liebe“ sogar ihre ganz eigene Telenovela auf Sat.1, doch nach dem Ende der Dreharbeiten, hängte Jeanette Biedermann 2012 ihre erfolgreiche TV-Karriere endgültig an den Nagel. "Die Leute konnten mir quasi beim Erwachsenwerden zusehen. Ich habe immer das gemacht, was ich wollte, wollte mich nie bewusst verändert“, verrät sie Jahre später.

Die Theaterbühne wurde schnell zu ihrem neuen Zuhause. Seit ihrem Bühnendebüt mit „Jedermann“ 2013, tritt Jeanette Biedermann heute regelmäßig in Komödien oder Musicals auf. Zuletzt überraschte der einstige Soapstar 2017 gemeinsam mit Fernseh-Kollege Hugo Egon Balder in dem erfolgreichen Stück "Aufguss" das Publikum.

Jeanette Biedermann und Hugo Egon Balder auf der Theaterbühne
Heute beweist Jeanette Biedermann neben Schauspielkollege Hugo Egon Balder ihr Bühnentalent in dem Stück "Aufguss" Foto: Getty Images

Jeanette Biedermann & Mann Jörg Weißelberg sprechen über Kinder

Doch auch musikalisch ist es heute wieder deutlich lauter geworden. Bereits 2012 gründete Jeanette Biedermann gemeinsam mit ihrem späteren Mann Jörg Weißelberg die Band „Ewig“. Noch im gleichen Jahr folgte die romantische Hochzeit im sächsischen Löbau. Während sich die Band 2019 auflöste, hält die Ehe der beiden bis heute an. Ohne Kinder, doch dafür mit Katze Lotti leben die beiden Musiker heute gemeinsam in Jeanettes Heimatstadt Berlin.

Jeanette Biedermann und Mann Jörg Weißelberg
Jeanette Biedermann und ihr Mann Jörg Weißelberg sind sowohl in der Ehe als auch in ihrer Band "Ewig" ein eingespieltes Team. Foto: Getty Images

Abgeschlossen ist die Familienplanung dabei noch lange nicht: „Wir möchten das nicht erzwingen und lassen es einfach auf uns zukommen. Wenn sich der Wunsch erfüllt, dann ist es gut. Und wenn nicht, dann eben nicht." Auch mit 42 Jahren steht ein Baby im Hause Biedermann also nach wie vor auf der Wunschliste. Bleibt zu hoffen, dass sich dieser Wunsch schon bald erfüllen wird.

In ihren Song verarbeitet Jeanette Biedermann Krankheit ihres Vaters

Mehr als zehn Jahre stand Jeanette Biedermann nicht mehr allein auf der Bühne, umso mehr überraschte die Sängerin 2019 nach langer Abstinenz mit ihrem ersten Solo-Album. Insbesondere der schwere Verlust ihres geliebten Vaters, der 2016 an einer Bauchspeicheldrüsenkrebs-Erkrankung verstarb, spielte auf dem Album „DNA“ eine wichtige Rolle. Als der Krebs 2010 diagnostiziert wurde, zog sich Jeanette Biedermann von heute auf morgen aus der Öffentlichkeit zurück, um ihren Vater zu pflegen. "Ich wollte einfach bei meinem Vater und meiner Mutter sein, weil niemand von uns wusste, wie seine Krankheit ausgehen wird", erklärte sie damals.

Jeanette Biedermann: Was plant die Sängerin 2022?

Nicht zuletzt dank ihrer Musik und ihrem Mann hat Jeanette Biedermann heute wieder zurück ins Leben gefunden. Auch das Jahr 2022 hat für die Sängerin bereits vielversprechend begonnen. Als Gastgeberin moderiert Jeanette Biedermann gemeinsam mit Gregor Meyle die MDR-Show „Playlist of my Life“. In der nagelneuen Musik-Sendung darf die Sängerin ihrer absoluten Lieblingsbeschäftigung nachgehen: Mit ihren Gästen aus der Musikbranche über Songs und ihre Bedeutung quatschen. "Ich bin sehr dankbar, dass wir die Chance bekommen haben, mit tollen Musikerinnen und Musikern über ihre ganz persönliche Beziehung von Musik in ihrem Leben zu sprechen. Wie sie wurden, was sie sind", schwärmte Jeanette bereits vorab über ihren neuen Job.

Treue Fans können sich 2022 zudem auf ein Bühnen-Comeback der Rockröhre freuen! Und die Rede ist nicht etwa von "The Masked Singer", wo aktuell gerätselt wird, ob sich Jeanette Biedermann in einem der Kostüme verbirgt, sondern von einer richtigen Tournee! Im September des Jahres kehrt die Sängerin gemeinsam mit ihrer Band für vier Konzerte in Rostock, Magdeburg, Regensburg und Bad Elster zurück auf die Bühne. Jetzt fehlt Jeanette Biedermann eigentlich nur noch ein Baby zum großen Glück...

Hot Pants adé! Beim "Schlagerboom" überraschte Jeanette Biedermann mit ihrem neuen Look:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.