"Kampf der Realitystars": Was lief zwischen Andrej Mangold und Gina-Lisa Lohfink?

Hat es bei den Dreharbeiten zwischen Andrej Mangold und Gina-Lisa Lohfink gefunkt?

Gina-Lisa Lohfink und Andrej Mangold

Im Sommer geht der "Kampf der Realitystars" in die nächste Runde. Schon vor der Ausstrahlung der ersten Folge kommt ans Licht, dass Gina-Lisa Lohfink sich offenbar einen heftigen Ausrutscher erlaubt hat und daraufhin aus der Show geschmissen wurde. Doch was genau ist passiert und wie ist Andrej Mangold in die Sache verwickelt?

Eskalation in Thailand

Offenbar hat die TV-Blondine Interesse an Andrej gezeigt. "Gina-Lisa wollte Andrej von einem Strandspaziergang außerhalb des Produktionsgeländes überzeugen. Er wollte aber nicht. Als sie dann das Gefühl bekam, dass sich eine Mitarbeiterin an Andrej ranschmeißen möchte, flippte sie aus", erzählt ein Produktionsmitarbeiter gegenüber "BILD". Die Lage eskalierte offenbar so sehr, dass die 34-Jährige mit einem Psychologen sprechen musste. "Sie war aber nicht zu beruhigen", heißt es weiter.

Und was sagt der Sender dazu? "Spekulationen über Ein- und Ausstiege kommentieren wir nicht. Die Produktion von ,Kampf der Realitystars’ vor Ort ist mittlerweile abgeschlossen. Die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmenden sowie aller Mitarbeitenden hatte zu jeder Zeit die höchste Priorität", so RTL2.

Spätestens im Sommer dürfte Gina-Lisa ihren Fans die ganze Wahrheit verraten. "Das war ganz anders, und ich werde mich zu gegebenem Anlass dazu äußern", erklärt sie dem Blatt gegenüber. Es bleibt also weiterhin spannend...

Im Video seht ihr alle "Der Bachelor"-Finalistinnen auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.