Königin Maxima: Sie ist völlig am Ende! Die Familie ist dem Untergang geweiht

Man muss als Niederländer die Monarchie nicht mögen. Doch der Hass, der momentan der Königsfamilie entgegenschlägt, ist beinahe barbarisch. Maxima ist in Sorge, denn ihre Familie ist in großer Gefahr. Besonders hart trifft es ihre Tochter Amalia (18).

Königin Maxima König Willem-Alexander
Foto: Imago / ZUMA Wire

Gerade erst hat die Kronprinzessin ihr dreijähriges Bachelor-Studium in Politik, Psychologie, Recht und Wirtschaft in Amsterdam begonnen. Um aus den heimatlichen Nest zu schlüpfen, zog Amalia zunächst in eine Studenten-WG mit Freundinnen. Doch kaum genoss sie die neue Freiheit, musste sie wieder ihre Sachen packen und ins elterliche Schloss zurückkehren.

Auch interessant

Königin Maxima ahnt das Schlimmste!

Der Grund: Die Mafia hatte die Prinzessin ins Visier genommen, es bestand akute Lebensgefahr. Was vielleicht zunächst wie ein Drehbuch aus einem Hollywood-Film klingt, ist aber bitterer Ernst. Die berüchtigte "Mocro Maffia", die vorwiegend aus marokkanischen Migranten besteht, wurde zur akuten Bedrohung. Ihretwegen darf auch Mark Rutte (55), der niederländische Ministerpräsident, nicht mehr mit dem Rad ins Büro fahren. Zu groß ist die Gefahr, dass er auf offener Straße erschossen werden könnte.

Doch auch um ihren Ehemann Willem-Alexander (55) ist Maxima besorgt. Der König ist ebenfalls Gewalt ausgesetzt. Immer öfter wird er bei öffentlichen Auftritten ausgebuht, muss sich Drohungen und Beschimpfungen aus der Menge anhören. Eine neue Umfrage belegt: Nur noch 51 Prozent der Niederländer sind für den Erhalt der Monarchie.

Schnell kann so eine Situation eskalieren. So war es auch 2009: Bei dem Königinnentag in Apeldoorn raste ein Amokfahrer in die Menge. Ziel des Anschlages: die Königsfamilie. Sieben Menschen starben dabei. Viele Holländer fragen sich: Ist es das wert, für die Monarchie mit dem Leben zu bezahlen?

Auch bei den Royals in England gerät gerade einiges ins Wanken. Ihr wollt erfahren, was Herzogin Meghans nächster perfider Plan ist? Das erfahrt ihr hier im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link