Luca Hänni: Gemeine "Let's Dance"-Attacke

Wie fies! Luca Hänni muss nach seinem Auftritt in der "Let's Dance"-Profi-​Challenge" jede Menge Kritik einstecken.

Luca Hänni und Christina Luft
Foto: Mario Hommes/DeFodi Images/WireImage

Vergangenen Freitag fegten Luca Hänni und seine Freundin Christina Luft endlich wieder gemeinsam übers "Let's Dance"-Parkett. Bei der großen "Profi-Challenge" vertanzten die beiden ihre Liebe - und landeten auf den dritten Platz. Doch es gibt nicht nur Glückwünsche...

Oana Nechiti und Erich Klann schießen gegen Luca Hänni

Dass Luca als Nicht-Profi an der Sendung teilnahm, geht den ehemaligen "Let's Dance"-Stars Oana Nechiti und Erich Klann gehörig gegen den Strich. "Warum muss ein Luca Hänni bei der 'Profi-Challenge' stattfinden? Das ist für mich ein No-Go und ich weiß auch von den anderen Profis, dass es von denen auch nicht so gewünscht ist", schimpft Erich in ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht". Seiner Meinung nach wurden die anderen Tänzer dadurch benachteiligt. Schließlich hat Luca eine große Fanbase hinter sich.

Oana kann sich da nur anschließen. "Lasst bitte die Legenden untereinander tanzen. Deshalb hat man ja auch die 'Profi-Challenge' ins Leben gerufen, damit es mal nicht um die Promis geht, sondern um die Professionals", findet die ehemalige "DSDS"-Jurorin. Luca und Christina dürften über diese Attacke sicherlich nicht erfreut sein...

Was passiert eigentlich hinter den Kulissen von "Let's Dance"? Im Video erfahrt ihr die größten Geheimnisse der Tanzshow:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.