Maite Kelly: Verliebt in einen verheirateten Mann

Liegen da etwa Gefühle in der Luft? Sieht ganz so aus, als hätte Maite Kelly sich in einen charmanten Kollegen verguckt. Leider ist ihr Schwarm verheiratet...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Oha, da knisterte es aber gewaltig – und offenbar immer heftiger. Jedenfalls war Maite sichtlich hin und weg, als sie jetzt bei der "Giovanni Zarrella Show" wieder mal auf ihren liebsten Schlagerkollegen traf, und geriet, wie schon beim letzten gemeinsamen Auftritt, total aus dem Häuschen. Hegt sie etwa tiefere Gefühle für den feurigen Italiener?

Maite Kelly
Foto: IMAGO / CHROMORANGE

Zwischen Maite Kelly und Giovanni Zarrella stimmt die Chemie

Sie berühren einander immer wieder zärtlich, wechseln intensive Blicke und können sich offenbar kaum voneinander lösen: Bei der Premiere ihres neuen Songs "Keine Angst" liefern sich Giovanni Zarrella und Maite Kelly vor laufenden Kameras ein Feuerwerk der Emotionen. Genau das Richtige für eine Ballade über das Leben und die Liebe, aber ist die prickelnde Performance wirklich nur Show? Schließlich machen beide kein Geheimnis daraus, wie gern sie sich haben, wie nah sie einander sind.

Und das Lied selbst hat durchaus eine persönliche Vorgeschichte, immerhin erfüllte Maite ihrem Herzenskollegen damit einen Wunsch: Vor rund einem Jahr bat Giovanni die Schlagersängerin in seiner Show ganz spontan, ob sie nicht ein Duett für sie beide schreiben könnte – und sie nahm sich ganz bewusst Zeit, um ihr Versprechen einzulösen. "Mir war es wichtig, ein Lied mit Weltniveau mitzugeben. Giovanni ist einer der besten Sänger und Showmaster und hat das Beste verdient", schwärmt sie am Rande der Aufzeichnungen im Interview.

„Ich glaube daran, dass sich Menschen, die zueinanderpassen, auf den ersten Blick erkennen. “
Giovanni Zarrella

Und auch Giovanni zeigt ganz offen, wie verzaubert er von seiner langjährigen Wegbegleiterin ist: "Ich glaube daran, dass sich Menschen, die zueinanderpassen, auf den ersten Blick erkennen. Bei Maite war es genau so." Das klingt nach ganz schön großen Gefühlen, auf beiden Seiten, zumal die beiden sich schon seit mehr als 15 Jahren kennen und mögen.

Ob Giovannis Ehefrau Jana Ina es wohl gerne hört, wenn ihr Mann so innig über seine Nähe zu einer Anderen spricht? Zwar beteuert der Entertainer, dass alles in bester Ordnung und er sich darin auch mit Maite total einig sei: "Familie bedeutet uns beiden die Welt. Daher sprechen wir natürlich auch oft über und mit unseren Liebsten." Fügt aber doch auch unmissverständlich hinzu: "Unsere Freundschaft ist sexy!" Oha! Was will er uns (und Maite) wohl damit sagen?

Vorsichtshalber rudert die Sängerin ein bisschen zurück, stellt klar: "Giovanni ist ein Weltklasse-Sänger, der in allen Sprachen Menschen berührt. Aber ich war immer eine Frau, die nur Augen hat für den Mann, den sie liebt – und das ist auch bis heute noch so." Wen genau sie damit meint, bleibt ihr Geheimnis, doch ihre schwärmerischen Blicke könnten die Zuneigung zu ihrem charmanten Kollegen nicht ganz verbergen. Geht da womöglich doch noch was? Wohl eher nicht, die Zarella-Ehe gilt als unerschütterlich. Aber immerhin kennen wir jetzt Maites Vorliebe für attraktive Charmeure im besten Alter mit Leidenschaft für die Musik. Und wer weiß, vielleicht trifft sie ja ganz bald den Duett-Partner fürs Leben…