Melanie Müller: Am Ende! Jetzt dreht sie völlig durch

Große Sorge um die Ex-Dschungelqueen Melanie Müller: Auf Mallorca lässt sie ihrem Corona-Frust freien Lauf …

Melanie Müller
Foto: imago

Natürlich setzt die Pandemie fast kaum einem so sehr zu wie der Kulturszene – und schwer getroffen sind eben auch die Schlager-Stars, die auf Mallorcas Ballermann ihr Geld verdienen. Doch wie Melanie gerade ihren Corona-Frust ablässt, sorgt sogar auf der Party-Insel für Kopfschütteln …

Geht es Melanie gut?

Denn als Thema ihres neuen Songs "Karl der Große", den sie vergangene Woche in ihrer zweiten Heimat vorstellte, hat sie sich ausgerechnet Politiker Karl Lauterbach ausgesucht, der sowieso schon Anfeindungen und sogar Morddrohungen ausgesetzt ist. Doch Müller zieht munter über den Gesundheits-Experten her: "Und sitzen wir im Flieger, dann klappern seine Zähne. Die Zahlen nur im Kopf, er kriegt bestimmt Migräne. Komm zwischen meine Brüste, die machen dich immun …“"heißt es da. Lustig? Na ja. Doch egal, ob sie mit solchen Texten ihre Fans erreicht oder nur Kopfschütteln erntet: Das Verhalten der Sängerin und Bratwurstbuden-Betreiberin gibt schon länger Anlass zur Sorge, berichtet ein Insider gegenüber "Closer". So habe Melanie beim Promo-TV-Termin auf Mallorca schon morgens angefangen, Bier zu trinken, und stark nach Alkohol gerochen. Auch danach habe sie mit rund einem Dutzend Leuten hemmungslos weitergefeiert und geschäftliche Treffen versäumt, heißt es. Ihre Ausrede: "Ich bin schon wieder breit …" Fraglich, ob das der richtige Weg ist, um gut durch die Krise zu kommen …

Krass! So sah Melanie Müller früher aus!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.