Queen Elizabeth: Offiziell bestätigt! Kate soll schon bald ihren Platz einnehmen

Für die Queen war 2021 das Schicksalsjahr ihres Lebens: Ihre große Liebe Philip (†99) starb, ihr Enkel Harry (36) bereitete der Familie nichts als Kummer, und ihr Lieblingssohn Andrew (61) ist tief in einen Missbrauchsskandal verstrickt. Das Einzige, wonach sie sich nun sehnt, ist endlich Ruhe.

Herzogin Kate und die Queen
Foto: Chris Jackson/Getty Images

Bei Terminen ließ die Monarchin ihre wahren Gefühle nicht durchblicken, gab sich professionell wie eh und je. Doch wer möge einer 95-Jährigen übelnehmen, wenn diese sich langsam aber sicher einen Thronwechsel wünscht? Sie soll bereits ihre Nachfolgerin auserkoren haben: die Frau ihres Enkels William (39). Die Queen macht Kate (39) zur Königin, eine Sensation!

Kate ist genau die richtige Person für das Amt

Die Bürgerliche wäre die perfekte Wahl: Seit gut zehn Jahren ist sie mit dem Prinzen verheiratet – eine Ehe voller Liebe und ohne Skandale. Die Krönung: ihre drei niedlichen Kinder. Kate fand sich in ihre Rolle als Herzogin vorbildlich ein, akzeptierte die Traditionen der Windsors – ganz im Gegenteil zu ihrer Schwägerin Meghan (40), die am liebsten die ganze Monarchie umgekrempelt hätte. Gerade in der jüngsten Zeit war Kate eine große Stütze für die Queen. Auf ihren Enkel und dessen Frau konnte sie sich blind verlassen. Vor allem Kate fliegen bei Terminen die Herzen nur so zu, mit ihrem Mann arbeitet sie nach all den Vorfällen härter denn je daran, das angekratzte Image des Königshauses aufzupolieren.

Kate soll die Krone retten

Zugegeben: Erst wären Charles (72) und Camilla (74) an der Reihe. Aber die Queen soll mit dem Thronfolger alles andere als glücklich sein. Ihr ältester Sohn gilt als (über-)ambitionierter Umweltschützer und hat sich in den Augen seiner Mutter oft zu sehr politisch eingemischt. Jüngst sorgte der Prinz laut "Das Neue Blatt" für Aufsehen, als herauskam, er habe sich gegen ein Honorar von 100 000 Pfund (umgerechnet ca. 116 000 Euro) für ein Abendessen "verkauft". Auch soll seine Frau keine große Lust auf die Krone haben. „Ich möchte am liebsten den ganzen Tag im Garten arbeiten“, verriet Camilla gerade erst in einer BBC-Sendung. Auch liegt ihr die Zeit mit ihren Enkeln sehr am Herzen.

Genauso sprechen die Werte einer Umfrage für sich: Demnach wünschen sich 47 Prozent der befragten Briten William als nächsten König, nur 27 Prozent wollen Charles.

Was auch auf einen baldigen Machtwechsel hindeutet: Kate und ihre Familie sollen nach Windsor ziehen, ganz in die Nähe der Queen. Ein Glück, dass die mit Kate eine Vertraute hat, die ihre Werte und Vorstellungen teilt. Der rettende Engel in der Not. Und den kann die Königin derzeit sehr gut gebrauchen.

Diese Skandale sorgten weltweit für mächtig Trubel!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.