Sarah Engels: Große Sorge um ihr ungeborenes Baby

Bittere Beichte von Sarah Engels! Die werdende Mama hat große Angst um ihr Baby.

Sarah Engels
Foto: imago

Sarah Lombardi hat eigentlich allen Grund zur Freude. Sie gab nicht nur ihrem Verlobten Julian das Ja-Wort, sondern verkündete am Wochenende auch die Baby-News. Die Sängerin ist im vierten Monat schwanger. Trotzdem plagen sie schlimme Sorgen...

Dramatische Worte von der schwangeren Sarah Engels

Die ersten Wochen der Schwangerschaft waren hart. "Mir war kotzübel. Ich war so verzweifelt, weil bei Alessio ging es mir einfach so gut. Ich wusste erst einmal gar nicht, was abgeht", berichtet die werdende Zweifach-Mama jetzt ihren Instagram-Followern. Dank Tabletten hat sie das Problem glücklicherweise in den Griff bekommen.

Doch was bleibt, ist die Angst um ihr ungeborenes Baby. "Grundsätzlich hatte ich gerade in den ersten Wochen viel mehr mit Ängsten zu kämpfen als in meiner ersten Schwangerschaft. Die Gesundheit seines eigenen Babys ist einfach das Allerwichtigste. Ich denke das mich die Geburt von Alessio dahingehend sehr geprägt hat", gibt sie im Interview mit Sender RTL zu.

Der Kleine kam 2015 mit einem Herzfehler auf die Welt. Kurz nach der Geburt musste er wiederbelebt und operiert werden. Sarah und Ex-Mann Pietro waren krank vor Sorge. So etwas möchte die 28-Jährige verständlicherweise nicht nochmal erleben...

Nicht nur Sarah hat einen zuckersüßen Sohn. Im Video seht ihr noch mehr niedliche Promi-Kinder:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.