Sophia Vegas: Mega-Ärger nach dem Geburtstag von Tochter Amanda

Das Geburtstagsgeschenk der kleinen Amanda sorgt für viel Kritik! Doch Sophia Vegas lässt sich davon nicht beirren...

Sophia Vegas
Foto: Tristar Media/Getty Images

Sophia Vegas macht keine halben Sachen! Vor wenigen Tagen ist ihre Tochter Amanda drei Jahre alt geworden und Mama hat sich richtig ins Zeug gelegt! Es gab nicht nur Kuchen, Luftballons und Geschenke, sondern auch pinke Tüll-Kleider im Partnerlook. Sogar ein Kamerateam war dabei, um diesen besonderen Tag festzuhalten.

Kritik an Sophias Geburtstagsgeschenk

"Alles, alles Liebe zum Geburtstag für meinen kleinen Sonnenschein. Die letzten drei Jahre waren die schönsten in meinem Leben und ich freue mich noch auf viele weitere wunderschöne Momente", schreibt Sophia zu einem hübschen Foto von sich und Töchterchen Amanda.

Doch leider kommt die Geburtstagsparty nicht bei allen Fans gut an. Besonders Sophias Geschenk für die Dreijährige sorgt für Aufsehen. Sie hat ihrem Sprössling nämlich kurzerhand zwei Schildkröten geschenkt! Auf Instagram häufen sich bereits die empörten Kommentare:

"Schildkröten aus Plüsch wären wohl die bessere Wahl für eine Dreijährige gewesen."

"Tiere sind kein Spielzeug."

"Tiere verschenkt man nicht. Weder zum Geburtstag noch zu Weihnachten."

"Warum schenkt man einem Kind zum 3. Geburtstag echte Schildkröten?"

"Eine Schildkröte ist doch kein Spielzeug."

Und Sophia? Der ist die Kritik ihrer Fans egal! Sie teilt in ihrer Story direkt die nächsten Aufnahmen, die für Aufsehen sorgen könnten: Eine Valentinstags-Party für Kinder...

Beauty-Wahn! Sophia Vegas lag schon einige Male unter dem Messer:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)