Valentina Pahde und Raúl Richter: GZSZ-Paar nun doch im Streit getrennt

Das ehemalige GZSZ-Traumpaar Valentina Pahde und Raúl Richter verkündete die Trennung mit der Aussage: "Ja, wir haben uns freundschaftlich getrennt.“ Schafft man es wirklich nach langer Beziehung im Guten auseinanderzugehen, heißt das natürlich nicht gleich, dass man noch weiter intensiven Kontakt pflegt. Eine totale Kommunikationssperre ist bei einer friedlichen Trennung dann aber doch recht ungewöhnlich.

Kriselt es bei Valentina Pahde und Raul Richter?
Kriselt es bei Valentina Pahde und Raul Richter? Foto: Getty Images

Kein Kontakt zwischen Raúl Richter und Valentina Pahde

Nun scheint das aber bei Raúl Richter und Valentina Pahde der Fall zu sein. "Wir haben uns weder gesehen noch gehört in den vergangenen Monaten", gesteht Raúl im Gespräch mit der IN. War die Trennung der beiden Soapstars am Ende doch nicht so friedlich, wie sie uns glauben machen wollten?

Schon relativ früh nach der Trennung wurde Valentina Pahde eine Beziehung mit Chris Eggers nachgesagt. Und Raúl Richter gab Hinweise darauf, dass Eifersucht ein Problem gewesen sei. Das sind alles nicht unbedingt Indizien dafür, dass es alles im Guten auseinander ging.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.