Walther Hoffmann: Was macht der „Traumfrau gesucht“-Star heute?

Schicke weiße Kapitänsuniform, traditionelle Manieren und ein ziemlich veraltetes Weibsbild, bei „Traumfrau gesucht“ spaltete Walther Hoffmann die Gemüter. Nun will der Rosenkavalier das thailändische Paradies aufmischen. Wie geht es dem Ex-„Traumfrau gesucht“-Kandidaten heute und ist er noch mit Marta verheiratet?

Traumfrau gesucht-Kandidat Walther Hoffmann
Bei "Traumfrau gesucht" verliebte sich Walther Hoffmann in seine heutige Ehefrau Marta. Foto: Facebook/Walther Hoffmann
  • Name: Walther Hoffmann

  • Geburtsdatum: 11.11.1959

  • Sternzeichen: Skorpion

  • Herkunft: Berlin

  • Beruf: Reiseverkehrskaufmann

  • Familienstand: verheiratet mit Marta

  • Kinder: keine

Mit der Teilnahme an der RTLzwei-Doku „Traumfrau gesucht“ wurde Walther Hoffmann 2012 bekannt. In der umstrittenen Kuppelshow vermittelten Agenturen einsamen Junggesellen aus Deutschland weibliche Hochzeitskandidatinnen aus Osteuropa. Zu den liebeswütigen Singlemännern gehörte auch der damals 53-jährige Walther Hoffmann aus Berlin-Zehlendorf. Sage und schreibe 68 Folgen lang begab sich der selbsternannte Frauenversteher auf die Suche nach der großen Liebe. Doch hat es am Ende wirklich gefunkt und was macht Walther Hoffmann heute?

„Traumfrau gesucht“: Walther Hoffmann hält sich für einen Frauenversteher

50 Dates mit unzähligen Frauen in Russland, Polen, Bulgarien oder Rumänien, bei "Traumfrau gesucht" gehörte Walther Hoffmann zu den Stars der ersten Stunde. Um für den wählerischen Berliner Reiseverkehrskaufmann 2012 den passenden Deckel zu finden, musste RTLzwei einige Hebel in Gang setzen. Mit seinen veralteten Sprüchen und seinem fragwürdigen Frauenbild polarisierte der „Traumfrau gesucht“-Kandidat Woche für Woche. Dabei charakterisiert Walther sich selbst als Frauenversteher: "Nun, man lernt beim Thema 'How to understand the women' nie aus. Ich glaube, ich bin nun schon in der Oberprima angekommen“, tönte der langjährige Single damals großschnäuzig gegenüber „InTouch“. Dass er in der Praxis bislang scheiterte, nimmt Walther nicht persönlich.

Nach "Traumfrau gesucht" heiratete Walther Hoffmann Marta

Trotzdem sich Walther Hoffmann derart ungeschickt anstellte, gab es für ihn schlussendlich ein Happy End. Gemeinsam verließen Walther Hoffmann und Marta aus Rumänien die RTLzwei-Kuppelshow. Nach drei Jahren Fernbeziehung heiratete das TV-Paar 2019 auf Mauritius in trauter Zweisamkeit. Zur Feier des Tages gönnte der spendable Walther seiner Auserwählten sogar die Honey Moon Suite inklusive Romantikpaket. So konnte sich das frischgebackene „Traumfrau gesucht“-Hochzeitspaar leidenschaftlich auf verstreuten Rosenblättern wälzen. Ohne Frage, Walther weiß halt was den Frauen gefällt...

Walther Hoffmann bei der Hochzeit mit Marta
Das "Traumfrau gesucht"-Paar Walther Hoffmann und Marta feierten ihre Hochzeit ganz traditionell in Anzug und einem weißen Brautkleid. Foto: Facebook/Walther Hoffmann

Bei seiner Angebeteten fand Walther Hoffmann genau das, was er vorher vergebens gesucht hatte: „Marta hat Charme und Stil. Sie hat etwas, was es heute kaum noch gibt, und zwar einen Sinn für Tradition. Sie kritisiert nicht an dem Mann rum, was leider viele Frauen in Deutschland machen. Das ist der Grund, warum ich so lange alleine war. Denn ich sage, eine „Ja, aber“-Freundin, die brauche ich nicht. Außerdem sind wir beide streng erzogen worden, uns wurden noch Werte vermittelt, was bei der heutigen Jugend nicht mehr der Fall ist", schwärmt Walther Hoffmann über seine rumänische Traumfrau.

Was macht Walther Hoffmann heute?

In der Liebe gabs ein Happy End, doch die Trash-TV-Laufbahn war schnell vorbei als erhofft! Nachdem die Fernsehkarriere in den letzten Jahren stagnierte, versuchte Walther Hoffmann sein Glück zuletzt in der Musikindustrie. 2015 veröffentlichte der Rosenkavalier von „Traumfrau gesucht“ seinen ersten eigenen Song "Frauen lieben Männer" – der bis heute auf Amazon für 99 Cent erhältlich ist. Und natürlich thematisiert Gentleman Walther in dem Lied mal wieder sein Lieblingsthema: Stereotype über Geschlechter! So singt er Textpassagen wie: "Frauen wollen Männer und keine abgepackten Penner.“ Herzlich ehrlich dieser Walther...

Walther Hoffmann umgarnt die Frauen bei "Kampf der Realitystars"

Ausgesorgt hat der Ex-TV-Star mit seiner Musik trotzdem noch nicht, so kam in diesem Jahr der Anruf von RTLzwei ganz gelegen. Im Sommer 2021 nimmt Walther Hoffmann als Kandidat bei „Kampf der Realitystars“ teil. Der mittlerweile 61-Jährige mischt die recht junge Truppe um Nackt-Luder Gina-Lisa Lohfink, Ex-Bachelor Andrej Mangold und Male-Model Paul Elvers mit seiner Moral ordentlich auf. Da kann sich der eine oder andere männliche Kandidat glatt eine Scheibe von abschneiden. Neben dem Schmuck den Walther Hoffmann den Damen in der thailändischen Sala am ersten Abend als Gastgeschenk überreicht, überschüttet er sie auch in regelmäßigen Abständen mit Komplimenten. Wie sagt Walther so schön kurz vor der Entscheidung: "Verwöhn die Damen ein bisschen, weil irgendwann machen die sich sonst nicht mehr hübsch. Wenn die keine Komplimente mehr kriegen, dann denken die, warum soll ich mich denn hübsch machen, mich sieht doch eh niemand." Ein kluger Mann, dieser Walther Hoffmann!

Alle Infos zur neuen Staffel von "Kampf der Realitystars" findet ihr hier auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.